Börse Daily News & Analysen - Tradings

Im "Exotic-Trader", welcher jeden Dienstag erscheint, tauchen wir ein in die Welt der exotischen Optionsscheine (Inline Optionsscheine, StayLow- & StayHigh Optionsscheine). Neben einer charttechnischen Analyse eines attraktiven Wertes wird Ihnen somit auch der passende exotische Optionsschein vorgestellt.

von Stephan Feuerstein

Nestle Long: 80-Prozent-Chance

Nestlé baut um. Der Schweizer Nahrungsmittelkonzern soll seine Rendite verbessern. Dabei helfen sollen Kaffee, Babynahrung und Tierfutter. Mit einem Open End Turbo Long auf die Aktie von Nestlé könnte sich schon auf kurze Sicht bei steigenden Kursen eine attraktive Trading-Chance von 80 Prozent ergeben.

Weiterlesen …


von Stephan Feuerstein

Fuchs Petrolub: Läuft wie geschmiert

Schmierstoff-Hersteller Fuchs Petrolub steigerte Umsatz und Gewinn deutlich und übertraf die Prognosen. Anleger feierten die Zahlen. Mit einem Open End Turbo Long auf die Aktie von Fuchs Petrolub könnte sich auf weitere Sicht bei steigenden Kursen eine Trading-Chance von 105 Prozent ergeben.

Weiterlesen …


von Stephan Feuerstein

Deutsche Telekom Long: Durchbruch!

Telekom-Aktien sind gefragt. Dass Telefonica und Orange in der letzten Woche gute Zahlen vorlegten, trieb den Sektor an. Auch die Deutsche Telekom. Mit einem Open End Turbo Long auf die T-Aktie könnte sich bei steigenden Kursen jetzt schon auf kurze Sicht eine Trading-Chance von 110 Prozent ergeben.

Weiterlesen …


von Stephan Feuerstein

BASF Short: Angeschlagener Riese

Bei BASF kommen derzeit mehrere Dinge zusammen. In dieser Gemengelage legen die Ludwigshafener am Freitag neue Zahlen vor. Technisch gilt die Aktie als angeschlagen. Mit einem Open End Turbo Short auf die BASF-Aktie könnte sich schon auf kurze Sicht eine Trading-Chance von 85 Prozent ergeben.

Weiterlesen …


von Stephan Feuerstein

E.ON Long: 120-Prozent-Chance

E.ON befindet sich mitten im Konzernumbau. Die Düsseldorfer wollen sich auf die Netze und das Geschäft mit dem Endkunden konzentrieren. Analysten sind guter Dinge. Mit einem Open End Turbo Long auf die E.ON-Aktie könnte sich schon auf kurze Sicht eine Trading-Chance von 120 Prozent ergeben.

Weiterlesen …


von Stephan Feuerstein

Wirecard Long: 100-Prozent-Chance

Wirecard schlägt ein weiteres Kapital seiner Börsengeschichte auf. Die Aktie könnte schon im September in den DAX aufsteigen. Die Kriterien erfüllt der Zahlungsdienstleister bereits. Mit einem Open End Turbo Long auf die Wirecard-Aktie könnte sich eine Trading-Chance von 100 Prozent ergeben.

Weiterlesen …


von Stephan Feuerstein

Adidas Short: 92-Prozent-Chance

Wer möchte schon das Trikot eines Verlierers? Die von Adidas gefertigten DFB-Trikots hängen müde in den Läden rum. Das Aus verdarb Adidas die gute WM-Stimmung und das Geschäft. Mit einem Open End Turbo Short auf eine fallende Adidas-Aktie könnte sich eine Trading-Chance von 92 Prozent ergeben.

Weiterlesen …


von Stephan Feuerstein

Volkswagen Short: 80-Prozent-Chance

Der Automobilsektor bleibt unter Druck: Nach der Diesel-Affäre sorgt jetzt US-Präsident Donald Trump mit der Androhungen von Zöllen für schlechte Luft. Mit einem Open End Turbo Short auf die Volkswagen-Aktie könnte sich bei fallenden Notierungen eine Trading-Chance von 80 Prozent ergeben.

Weiterlesen …