Börse Daily News & Analysen - Spotlight

Jeden Mittwoch wird in unserem Börse-Daily Newsletter "Spotlight" ein attraktiver Basiswert charttechnisch unter die Lupe genommen. Zudem präsentieren wir Ihnen hier ein passendes Anlage- oder Tradinginstrument.

von Harald Zwick

Salesforce.com Long: 63-Prozent-Chance

Salesforce wird morgen nach US-Handelsschluss seine Zahlen für das Q4 präsentieren. Das eingepreiste Wachstum ist beträchtlich, dennoch besteht die Wahrscheinlichkeit, dass der CRM-Riese positiv überraschen kann. Das Management träumt vom Erreichen der 50-Milliarden-US-Dollar-Umsatzmarke, und trachtet nach einer Steigerungsrate von rund 20 Prozent im Jahresvergleich. Als nächstes Ziel wird der Test der 275 US-Dollar Marke ins Auge gefasst.

Weiterlesen …


von Harald Zwick

Alibaba Long: 63-Prozent-Chance

Der Aktienkurs von Alibaba hat sich in den letzten Handelstagen stabilisiert und sich deutlich vom partiellen Tief bei 211,23 US-Dollar abgesetzt. Ein Test des All Time Highs von 319,32 US-Dollar ist auf mittlere Frist auch nicht unwahrscheinlich, nachdem die Quartalszahlen von den Marktteilnehmern positiv aufgenommen wurden.

Weiterlesen …


von Harald Zwick

Micron Long: 45-Prozent-Chance

Der Kurs von Micron konnte sich die letzten Handelstage vom Support-Level bei 74,32 US-Dollar absetzen und in Richtung All Time High bei 86,34 US-Dollar steigen. Ein neuerlicher Test des All Time Highs ist wahrscheinlicher als ein Unterschreiten des Supportlevels. Rein strategisch macht Micron zurzeit alles richtig und ist auch mittel- bis langfristig ein Kauf.

Weiterlesen …


von Harald Zwick

PayPal Long: 33 Prozent Chance!

Heute nach Börsenschluss wird PayPal seine Zahlen zum Q4 2020 präsentieren. Der Online-Zahlungsspezialist hält das Innovationstempo hoch, in dem der Konzern ankündigt, auch die gängigsten Krypto-Währungen zu akzeptieren. Der Aktienkurs hat die ab August anhaltende Seitwärtsrange seit November 2020 hinter sich gelassen und einen Trend in Richtung 280 US-Dollar ausgebildet.

Weiterlesen …


von Harald Zwick

AMD Long: 46-Prozent-Chance

AMD hat gestern nach US-Handelsschluss seine Zahlen für das Q4 präsentiert. Zum ersten Mal konnte ein Quartalsumsatz von rund 3 Milliarden US-Dollar erzielt werden, wobei der Nettogewinn im Quartal 1,78 Milliarden beträgt. In Summe sind die Zahlen besser als erwartet ausgefallen. Als nächstes Ziel nach Überwindung der Magic Number bei 100 US-Dollar sollte die Marke bei 110 US-Dollar dienen.

Weiterlesen …


von Harald Zwick

Nike Long: 68-Prozent-Chance

Der Aktienkurs von Nike hat sich in den letzten Handelstagen etwas nach unten entwickelt, ohne den Trend zu brechen. Mittelfristig ist jedoch laut Analysehaus RBC ein Kursziel von 160 US-Dollar möglich. Nike ist in der Distribution mittlerweile so breit aufgestellt, dass Einbußen im stationären Handel durch einen neuerlichen und globaler Lock Down mittels Online-Auftritt zum Gutteil kompensiert werden können.

Weiterlesen …


von Harald Zwick

NVIDIA Long: 69-Prozent-Chance

Der Kurs von NVIDIA konnte sich die letzten Handelstage vom Support-Level bei 490,11 US-Dollar absetzen und in Richtung All Time High bei 587,29 US-Dollar steigen. Ein neuerlicher Test des All Time Highs ist wahrscheinlicher als ein Unterschreiten des Supportlevels. Rein strategisch macht NVIDIA zurzeit alles richtig und ist auch mittel- bis langfristig ein Kauf.

Weiterlesen …


von Harald Zwick

Infineon Long: 56-Prozent-Chance

Infineon hat seit dem Corona-Sell Off Mitte März einen zweistufigen Trend ausgebildet, wobei der erste Abschnitt ab Mitte Juni in den flacheren und aktuell intakten Trend übergeht. Auch wenn der Kurs am oberen Rand des Trendkanals liegt und der MACD eine überkaufte Sachlage signalisiert, sollten die Bullen weiter den Ton angeben. Leichte Korrekturen sind immer möglich.

Weiterlesen …