Börse Daily News & Analysen - Rohstoffe/Devisen

In unserem täglich erscheinenden Newsletter "Rohstoffe & Devisen" wird jeden Tag ein interessanter Rohstoff oder ein attraktives Währungspaar für Sie charttechnisch betrachtet. Abgerundet wird die Tradingstrategie durch ein passendes Hebelzertifikat.

von Jürgen Sterzbach

Weizen: Unterstützung bleibt

Nach einem Hoch im Dezember bei 538 US-Cents kam der Weizenpreis mit der zum Jahresende freundlichen saisonalen Tendenz nicht mehr voran. Seitdem tendierte er wiederum nach unten, verfolgt dabei trotz eines Tiefs bei 501 US-Cents weiterhin die langfristige Unterstützung.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

Gold: Edelmetall zieht wieder an!

Das edelste aller Metalle Gold hängt am Widerstand von 1.300 US-Dollar fest, zeigt in der zweiten Wochenhälfte aber relative Stärke und nimmt wieder Anlauf auf seine Vorgängerhochs. Ein weiterer Anstieg könnte durchaus noch fortgesetztes Kurspotenzial freisetzen.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

Brent-Öl: Rohstoff vor nächstem Schub

Der Ölpreis hat sich in den letzten Tagen über eine wichtige Hürde hinwegsetzen können. Dabei sind nicht nur Ansätze einer Erholung erkennbar, sogar ein tragfähiger Boden könnte hieraus entspringen.

Weiterlesen …


von Jürgen Sterzbach

Kakao: Fokus auf Fundamentalem

Nachdem der Kakaopreis den höchsten Stand der letzten sechs Monate erreicht hatte, ging es aufgrund von für die Ernte günstigen Wetterdaten in den letzten Tagen wiederum etwas abwärts mit dem März-Future von Kakao. Unsere Long-Idee befindet sich dennoch weiterhin leicht im Plus.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

GBP/USD: Exit vom Brexit?

Seit Jahresanfang präsentiert sich das britische Pfund (GBP) gegenüber dem US-Dollar wieder merklich fester und könnte nun eine groß angelegte Trendwende einleiten. Nach den Verlusten in 2018 wäre jetzt eine ausgedehnte Erholungsbewegung durchaus angebracht.

Weiterlesen …


von Jürgen Sterzbach

Kaffee: Brüht langsam auf

Für den Kaffeepreis ging es in den letzten Tagen bis auf ein Hoch bei 106,85 US-Cents nach oben. Es war der höchste Stand seit einem Monat. Dabei verfolgten die Notierungen die von uns erwartete Richtung, nachdem der zentrale Support zuvor einmal mehr bestätigt worden war.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

Palladium: Die Zeichen rechtzeitig erkennen!

Palladium hat in den vergangenen sechs Tagen merklich an Wert gewonnen, ist aber aus charttechnischer Sicht nun aber auf eine bedeutende Hürde gestoßen. Dabei geht es um nichts weniger, als das 161,8 Prozent Fibonacci-Extension-Retracement, an dem das Edelmetall augenscheinlich eine Topbildung vollzieht!

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

Platin: Abwärtstrend im Visier

Das weißlich-graue Metall Platin befindet sich zweifelsohne im Aufwind, sieht sich aber schon bald mit einer ersten markanten Hürde konfrontiert. Als wichtiger Rohstoff für die Automobilindustrie könnte das Metall aber weiteren Auftrieb erhalten und sich preislich verteuern.

Weiterlesen …