Börse Daily News & Analysen - Rohstoffe/Devisen

In unserem täglich erscheinenden Newsletter "Rohstoffe & Devisen" wird jeden Tag ein interessanter Rohstoff oder ein attraktives Währungspaar für Sie charttechnisch betrachtet. Abgerundet wird die Tradingstrategie durch ein passendes Hebelzertifikat.

von Maciej Gaj

Brent Crude Öl: Ab hier wieder mit Kaufsignal

Seit August dieses Jahres bastelt Rohöl der Nordseesorte Brent Crude an einem eindeutigen Doppelboden im Bereich von 55,88 US-Dollar. Dieser Plan könnte mit dem nächsten Kursanstieg über den EMA 200 volle Gültigkeit erhalten und ein regelrechtes Kaufsignal aktivieren.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

Baumwolle: Geduld zahlt sich aus!

Der Baumwollpreis steckt seit Sommer letzten Jahres noch immer in einem ungebrochenen Abwärtstrend fest, obwohl der Agrarrohstoff zuletzt an seiner Abwärtstrendlinie förmlich entlang kriecht. Scheinbar warten Investoren auf das richtige Signal, um aus der potenziell bullischen Flagge auszubrechen und den Baumwollpreis merklich in die Höhe zu treiben.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

Euro-Bund Future: Erstes Ziel geschafft

Der Gratmesser für den Wert der deutschen Bundesanleihe Euro-Bund Future korrigiert weiter und erreichte zu Beginn dieser Woche sein erstes Ziel. Ab jetzt sollten sich Anleger auf einen kleinen Hüpfer zur Oberseite einstellen.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

Palladium: Trendkanal stützt, aber...

wie lange noch? Der einstige Star unter den Rohstoffen Palladium hat bis Ende Oktober sämtliche Ziel auf der Oberseite mustergültig abgearbeitet und sich in eine wohlverdiente Pause verdrückt. Doch nun droht der jüngste Aufwärtstrend einem Bruch zum Opfer zu fallen.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

GBP/USD: Eine wahrlich schlanke Bull-Flag

Im Währungspaar britisches Pfund (GBP) zum US-Dollar (USD) geht seit wenigen Wochen kaum etwas, das Paar tendiert in einer vergleichsweise engen Konsolidierung talwärts. Die Formation dahinter verrät uns aber eine bullische Kompression, die in der Regel häufig zur Oberseite aufgelöst wird.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

Aluminium steigt wieder deutlich

Eine bemerkenswerte und vor allem gegensätzliche Entwicklung zeigt aktuell Aluminium an. Während viele andere Rohstoffe in einer Seitwärtskorrektur stecken, konnte der Aluminiumpreis zuletzt merklich zulegen und eine äußerst wichtige Unterstützung aus den letzten Jahren verteidigen. Hieraus könnte sich kurzfristig ein Kaufsignal ergeben, aber auch mittelfristig orientierte Anleger erhalten ihre Chance.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

AUS/USD: Zähe Konsolidierung

Beim Währungspaar australischer Dollar (AUD) zum US-Dollar (USD) spielt sich seit etwas mehr als einer Woche ein zäher Kampf um den EMA 200 sowie einen mittelfristigen Abwärtstrend ab. Kurzfristig scheint der Audi im Vorteil zu sein, der Abwärtstrend dominiert aber noch immer. Das muss jedoch nicht so bleiben!

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

Euro-Bund Future: Fortgesetzte Abgaben zu erwarten

Der Gratmesser für den Wert der deutschen Bundesanleihe Euro-Bund Future korrigiert bereits den dritten Monat in Folge und hat sich einer ersten wichtigen Unterstützung angenähert. Doch um die weiter stark überkaufte Situation weiter abzubauen, bedarf es noch sehr viel tieferer Kursnotierungen. Der übergeordnete Aufwärtstrend ist aber weiterhin intakt.

Weiterlesen …