Börse Daily News & Analysen - Rohstoffe/Devisen

In unserem täglich erscheinenden Newsletter "Rohstoffe & Devisen" wird jeden Tag ein interessanter Rohstoff oder ein attraktives Währungspaar für Sie charttechnisch betrachtet. Abgerundet wird die Tradingstrategie durch ein passendes Hebelzertifikat.

von Maciej Gaj

Weizen Future: Preise ziehen deutlich an

Der Weizenpreis steigt seit den Sommermonaten wieder merklich an und konnte im Zeitraum bis heute einen Wertzuwachs von rund 27 Prozent verbuchen. Gründe sind unter anderem bei den sich leerenden Lagern außerhalb Chinas zu suchen.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

EUR/HUF: Kommt noch der große Knall?

Zusammengefasst tendiert das Währungspaar Euro (EUR) zum ungarischen Forint (HUF) seit Anfang September grob seitwärts, allerdings treibt die dadurch aufgestellte Formation zunehmend Sorgenfalten in die Gesichter der Analysten. Sollte sich diese nämlich als folgerichtig herausstellen, könnten schon bald wieder größere Kursbewegungen anstehen.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

Gold: Hammerkerze im Wochenchart

Noch vor drei Wochen testete der Goldpreis ausführlich zwei markante Unterstützungsmarken und ließ den Ausgang offen. Zuletzt aber hat das Edelmetall wieder deutlichen Auftrieb erhalten und zudem auf Wochenbasis eine bullische Hammerkerze aufgestellt.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

EUR/JPY: Sehr schwache Wirtschaftsdaten

Japan als viertgrößte Wirtschaftsmacht der Welt kann sich nicht berappen. Der Ausblick ist mies, die Arbeitslosenzahlen steigen und das Land ist noch weit von einer Trendumkehr entfernt. Das lässt sich auch sehr gut am japanischen Yen ablesen, der weiterhin sukzessive Schwäche ausstrahlt.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

Soja Future: Hürden aus 2018 im Fokus

Seit April befindet sich der Sojapreis in einer dynamischen Preisrallye und erreichte zuletzt die Hürden aus 2018. An dieser Stelle wird sich nun der weitere mittelfristige Weg des Agrarrohstoffs entscheiden.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

EUR/NOK: Euro-Bullen wieder zurück

Beim Währungspaar Euro (EUR) zur norwegischen Krone (NOK) scheint die kurzfristige Schwäche seit Ende September ein Ende gefunden zu haben, nachdem was sich im Dienstagshandel abgespielt hatte. Das Paar steuert geradewegs auf eine Auflösung einer bullischen Flagge zu und könnte diese schon sehr bald auflösen.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

EUR/USD: Konsolidierung beendet?

Der Euro (EUR) zum US-Dollar (USD) stieg zu Beginn dieser Woche über seinen kurzfristigen Abwärtstrend bestehend seit Anfang September an und deutet damit ein mögliches Ende der temporären Konsolidierung an.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

Brent Crude Öl: Und doch wieder runter!

Bis vor einem Monat schien die Rallye an den Energiemärkten irrationale Ausmaße angenommen zu haben. Dies hat sich in letzter Zeit maßgeblich verändert und die unbestechliche Logik zum Zuge kommen zu lassen. Die Folge waren massive Kursverluste in den letzten vier Handelswochen.

Weiterlesen …