Börse Daily News & Analysen - Rohstoffe/Devisen

In unserem täglich erscheinenden Newsletter "Rohstoffe & Devisen" wird jeden Tag ein interessanter Rohstoff oder ein attraktives Währungspaar für Sie charttechnisch betrachtet. Abgerundet wird die Tradingstrategie durch ein passendes Hebelzertifikat.

von Maciej Gaj

Silber-Future: Klappt´s diesmal?

Der Silber-Future versuchte in der abgelaufenen Handelswoche durch einen Anstieg über seinen diesjährigen Abwärtstrend ein Kaufsignal zu etablieren, scheiterte jedoch auf den letzten Metern. Demgegenüber steht jedoch ein markanter Boden aus den letzten Monaten, der durchaus das Potenzial für einen erfolgreichen Anstieg innehat.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

Gold-Future: Vor zweitem Kursschub?!

Der Goldpreis legte in dieser Woche merklich zu und konnte zurück an die markante Hürde aus Sommer und Ende 2020 zulegen. Damit deutet sich seit den Jahrestiefs nun eine eindeutige zweite Kaufwelle beim Gold-Future an.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

EUR/GBP: Knappe Angelegenheit

Beim Währungspaar Euro (EUR) zum britischen Pfund (GBP) zeigt der um 0,85 GBP aufgebaute Boden Wirkung und verhalf dem Euro in dieser Handelswoche zu einem dynamischen Kursanstieg direkt an die entscheidende Triggermarke für einen erfolgreichen Boden und daraus resultierenden Kaufsignal. Noch ist das Paar jedoch knapp vorbeigeschrammt.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

EUR/SEK: Kaufsignal aktiv

Beim Währungspaar Euro (EUR) zur schwedischen Krone (SEK) gelang es im gestrigen Handel an die Kursmarke von 10,30 SEK zuzulegen. Ein reguläres Kaufsignal kam jedoch bereits vor Ostern zustande und dürfte weiterhin positiven Einfluss auf die Gemeinschaftswährung ausüben.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

WTI Öl: Zweite Korrekturwelle denkbar

Beim Rohöl der US-amerikanischen Sorte WTI läuft seit dem Test einer markanten Hürde um 66,60 USD eine eindeutige Korrekturbewegung, die zeitweise am EMA 50 stoppte. Doch die Konsolidierung in diesem Bereich offenbart zunehmend eine bärische Ausgangslage, sodass eine zweite Abwärtswelle stark anzunehmen ist. Dies würde zugleich einen harmonischen Korrekturverlauf ermöglichen und könnte anschließend für den Aufbau von frischen Long-Positionen genutzt werden.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

EUR/CHF: Bullische Konsolidierung

Das Währungspaar Euro (EUR) zum Schweizer Franken (CHF) konsolidiert seit einigen Wochen in einem abwärts gerichteten Trendkanal und sammelt anscheinend Kräfte für einen weiteren Kursschub. Denn das Paar konnte sich zuletzt erfolgreich auf dem EMA 200 abstützen und nutzte dieses Niveau für weitere Zugewinne, daraus könnte noch ein astreines Kaufsignal folgen.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

Gold-Future: Wichtige Weichenstellung

Das glänzende Edelmetall Gold verlor in dieser Woche merklich an Wert und begab sich zurück auf seine Jahrestiefs. An dieser Stelle wird jedoch eine kurzfristige Weichenstellung erwartet, möglich sind dabei zwei potenzielle Ausgangsszenarien für die weitere Preisgestaltung im Edelmetall.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

EUR/PLN: 4,70 PLN getestet

Der Euro (EUR) gegenüber dem polnischen Zloty (PLN) ist in dieser Woche auf ein neues Mehrjahreshoch geklettert und verfolgt sein kürzlich aktiviertes Kaufsignal konsequent weiter. Bestehende Long-Positionen sollten nun mindestens mit einer Stopp-Anhebung enger abgesichert werden.

Weiterlesen …