Börse Daily News & Analysen - Rohstoffe/Devisen

In unserem täglich erscheinenden Newsletter "Rohstoffe & Devisen" wird jeden Tag ein interessanter Rohstoff oder ein attraktives Währungspaar für Sie charttechnisch betrachtet. Abgerundet wird die Tradingstrategie durch ein passendes Hebelzertifikat.

von Maciej Gaj

EUR/PLN: Kaufsignal wahrscheinlich

Das Währungspaar EUR/PLN schraubt sich am letzten Tag dieser Handelswoche merklich gen Norden, woraus nun ein Kaufsignal folgen könnte. An der übergeordneten Seitwärtsbewegung dürfte dies aber Nichts weiter ändern.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

Palladium: Wertvollstes Metall im freien Fall

Im gestrigen Handel kam das weiße Metall Palladium massiv unter Druck und rauschte förmlich durch alle wichtigen Unterstützungen durch. Damit scheint sich eine größere Korrektur einzustellen, die noch weiteres Abwärtspotenzial bereithalten dürfte.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

Euro-Bund Future: Potenzieller Trendwendebereich

Das Barometer für den Wert der deutschen Bundesanleihe hat einen potenziellen Trendwendepunkt erreicht. Die aktuelle Wochenkerze würde zu einem Korrekturansatz durchaus passen, muss aber noch bestätigt werden.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

Mais: Korrektur wahrscheinlich

Mais präsentiert sich seit Anfang dieses Monats wieder merklich fester. Doch zugleich erreichte das Preisniveau eine größere Hürde bestehend aus dem 200-Tage-Durchschnitt, wo nun ein kurzzeitiger Trendwechsel anstehen könnte.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

EUR/SEK: Downtrend bestätigt

Die Schwedische Krone (SEK) präsentiert sich seit einigen Tagen gegenüber dem Euro wieder merklich stärker. Ein Aufwärtstrendbruch offenbart dabei die relative Schwäche der Gemeinschaftswährung und dabei dem Aufruf der Bären.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

EUR/NOK: Norwegische Krone mit Kaufsignal

Nach den zuletzt zurückhaltenden Äußerungen der EZB zur Zinsentwicklung in der Eurozone, stieg die Erwartungshaltung auf weiter anziehende Zinsen in Norwegen. Zu Recht, die norwegische Zentralbank erhöhte den Leitzins und schickte den Euro in den Keller, zugleich wurde ein klares technisches Kaufsignal aktiviert.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

Platin: Preis nahe Jahreshoch

Platin sieht sich derzeit starken Marktverwerfungen unterworfen und stieg nahe an seine Jahreshochs aus Ende Februar an. Können Käufer weiter überzeugen, könnte dies sogar wieder frische Verlaufshochs bedeuten.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

EUR/GBP: Euro runter, Pfund rauf!

Beim Währungspaar Euro (EUR) zum Britischen Pfund (GBP) kommt wieder Bewegung rein. Der anhaltende Hickhack um den Austritt Großbritanniens ebnet jetzt womöglich den Weg für eine Verschiebung des Brexit – mit der Konsequenz eines stärkeren Pfundes.

Weiterlesen …