Börse Daily News & Analysen - Exotic Trader

Im "Exotic-Trader", welcher jeden Dienstag erscheint, tauchen wir ein in die Welt der exotischen Optionsscheine (Inline Optionsscheine, StayLow- & StayHigh Optionsscheine). Neben einer charttechnischen Analyse eines attraktiven Wertes wird Ihnen somit auch der passende exotische Optionsschein vorgestellt.

von Frank Sterzbach

Apple: Chance von 80 Prozent p.a.

Die Apple-Aktie stürmte in den vergangenen Wochen nach oben. Doch der jüngste Aufwärtsritt der Apple-Aktie könnte bald enden. Mit einem Inline-Optionsschein auf die Apple-Aktie können risikofreudige Anleger indes eine hohe Seitwärtsrendite erzielen.

Weiterlesen …


von Frank Sterzbach

Deutsche Bank: Chance von 122 Prozent p.a.

Die Deutsche Bank steht vor einem radikalen Umbau. Einerseits könnte dies womöglich die jahrelange Talfahrt der Aktie stoppen. Andererseits steht die Bank vor einem immensen Kraftakt. Wir stellen einen Inline-Optionsschein auf Deutsche Bank vor.

Weiterlesen …


von Frank Sterzbach

Volkswagen: Chance von 111 Prozent p.a.

Das Damoklesschwert von Strafzöllen schwebte in den vergangenen Monaten über Autoaktien. So kam auch die VW-Aktie nicht richtig vom Fleck. Mit einem Inline-Optionsschein auf die Aktie von Volkswagen kann man eine hohe Seitwärtsrendite erzielen.

Weiterlesen …


von Frank Sterzbach

BASF: Chance von 129 Prozent p.a.

Eher an eine Achterbahn erinnert der Kursverlauf von BASF in den letzten Monaten. Auch in den kommenden Wochen könnte sich die Aktie von BASF seitwärts bewegen. Mit einem Inline-Optionsschein auf BASF kann man eine hohe Seitwärtsrendite erzielen.

Weiterlesen …


von Frank Sterzbach

DAX: Chance von 85 Prozent p.a.

Auf der einen Seite gefährdet der Handelsstreit die Weltkonjunktur. Andererseits könnte der Aktienmarkt von Zinshoffnungen gestützt werden. Mit einem Inline-Optionsschein auf den DAX können risikofreudige Anleger eine hohe Seitwärtsrendite erzielen.

Weiterlesen …


von Frank Sterzbach

Euro/US-Dollar: Chance von 140 Prozent p.a.

Monatelang ging es immer weiter runter für den Euro. Doch: In den letzten Handelstagen zeigte der Euro neue Stärke. Mit einem Inline-Optionsschein auf das Währungspaar Euro/US-Dollar können risikofreudige Anleger eine hohe Seitwärtsrendite erzielen.

Weiterlesen …


von Frank Sterzbach

Deutsche Post: Chance von 121 Prozent p.a.

Bald dürfte die Post das Briefporto erhöhen. Um das schwache Briefgeschäft zu stützen. Im Logistikgeschäft ist die Post weltweit eine Hausnummer. Mit einem Inline-Optionsschein auf die Post-Aktie kann man eine hohe Seitwärtsrendite erzielen.

Weiterlesen …


von Frank Sterzbach

Apple: Chance von 102 Prozent p.a.

Der Handelskonflikt zwischen den USA und China ging bislang wohl keineswegs spurlos an der Aktie von Apple vorbei. Mit einem Inline-Optionsschein auf die Aktie von Apple können risikofreudige Anleger indes eine hohe Seitwärtsrendite erzielen.

Weiterlesen …