Börse Daily News & Analysen - Tradings

Im "Exotic-Trader", welcher jeden Dienstag erscheint, tauchen wir ein in die Welt der exotischen Optionsscheine (Inline Optionsscheine, StayLow- & StayHigh Optionsscheine). Neben einer charttechnischen Analyse eines attraktiven Wertes wird Ihnen somit auch der passende exotische Optionsschein vorgestellt.

von Harald Zwick

Linde Long: 23 Prozent-Chance

Linde wurde vom CEO Steve Angel nach der Fusion mit Praxair betriebswirtschaftlich optimiert. Doch der Gase-Konzern benötigt auch eine Wachstumsstory, die mit dem Thema „Grüner Wasserstoff“ naheliegend ist. Die Q3 Zahlen konnten überzeugen und geben dem Papier immer noch Aufrieb. So scheint die Überwindung des All Time Highs wahrscheinlicher zu sein als der Rückfall unter das Support-Level bei 204,41 Euro.

Weiterlesen …


von Harald Zwick

Zalando Long: 70 Prozent Chance!

Zalando ist mittlerweile in vielen Ländern Europas die Nummer zwei hinter Amazon. Aber es ist noch sehr viel Marktanteil in einem wachsenden Markt zu gewinnen. Charttechnisch hat der Kurs am vergangenen Freitag ein All Time High markiert und die weltweit geplanten Stimulus-Pakete werden den Kursanstieg weiter Momentum verleihen.

Weiterlesen …


von Harald Zwick

Puma Long: 45 Prozent-Chance

Obwohl eine Planung der Geschäftszahlen in den kommenden Monaten coronabedingt als schwierig erscheint, wird das Licht am Ende des Tunnels immer größer. Die Gesellschaften wie Puma werden Schritt für Schritt zur Normalität zurückkehren und ihr Wachstumspotenzial ausschöpfen. Nachdem die Börsenkurse vorauslaufen, ist eine Fortsetzung des Aufwärtstrends von Puma wahrscheinlicher, als ein Absturz in alte Krisenniveaus.

Weiterlesen …


von Harald Zwick

MTU Long: 75 Prozent-Chance!

Die MTU hat mittlerweile einen Gutteil der in der Corona-Krise erlittenen Verluste wieder egalisiert und sollte bei zügigem Fortschreiten der Impfkampagne wieder alte Höhen und Wachstumsraten erreichen. Noch besteht Kurspotenzial für eine Long-Strategie.

Weiterlesen …


von Harald Zwick

Microsoft Long: 94 Prozent Chance!

Das Management von Microsoft ist sehr agil bei der Bearbeitung neuer Märkte. Das Produktportfolio ist mittlerweile so gut aufgestellt, dass sich beim Einstieg in neue Märkte zwangsläufig Synergien ergeben und den Markteintritt erleichtern. So gelingt es dem High Tech Riesen trotz seiner Größe weiter zu wachsen und ein KGV jenseits der 30 zu rechtfertigen.

Weiterlesen …


von Harald Zwick

Infineon Long: 77 Prozent-Chance

Infineon hat seit dem Corona-Sell Off Mitte März einen zweistufigen Trend ausgebildet, wobei der erste Abschnitt ab Mitte Juni in den flacheren Trend übergeht. Der aktuelle Trend ist noch intakt und lässt Prognosen bis in den Bereich um 33 Euro zu. Die Marktteilnehmer stehen vor der ambivalenten Situation einer Eilzulassung des Corona-Impfstoffes und der Verzögerung des nächsten Stimulus-Paketes in den USA.

Weiterlesen …


von Harald Zwick

Zalando Long: 85 Prozent Chance!

Zalando ist mittlerweile in vielen Märkten die Nummer zwei hinter Amazon. Aber es ist noch sehr viel Marktanteil in einem wachsenden Markt zu gewinnen. Neben dem daily–business wächst der Online-Modehändler als Plattform- und Logistikanbieter und will 2021 bis zu 4000 neue Unternehmen in sein System eingliedern.

Weiterlesen …


von Harald Zwick

Duerr Long: 77 Prozent Chance!

Ein großer Umsatzbringer für Dürr ist die Autoindustrie. In deren Kielwasser wird auch der Maschinenbauer an Fahrt hinzugewinnen. Seit dem Tief im März 2020 hat sich der Kurs innerhalb eines Aufwärtstrends beinahe Verdoppelt und wird von ausgewählten Analysten schon bei 40 Euro gesehen.

Weiterlesen …