Börse Daily News & Analysen - Exotic Trader

Im "Exotic-Trader", welcher jeden Dienstag erscheint, tauchen wir ein in die Welt der exotischen Optionsscheine (Inline Optionsscheine, StayLow- & StayHigh Optionsscheine). Neben einer charttechnischen Analyse eines attraktiven Wertes wird Ihnen somit auch der passende exotische Optionsschein vorgestellt.

von Frank Sterzbach

Daimler: Chance von 131 Prozent p.a.

Wieder in der Spur ist die Aktie von Daimler. Zudem scheint die Aktie preiswert. Wäre da nicht die Androhung von US-Strafzöllen. Mit einem Inline-Optionsschein auf die Aktie von Daimler können risikofreudige Anleger eine hohe Seitwärtsrendite erzielen.

Weiterlesen …


von Frank Sterzbach

Apple: Chance von 111 Prozent p.a.

Das Geschäft mit dem iPhone läuft nicht mehr so gut. Die Apple-Aktie fuhr in den vergangenen Monaten Achterbahn. Mit einem Inline-Optionsschein auf die Aktie von Apple können risikofreudige Anleger eine hohe Seitwärtsrendite erzielen.

Weiterlesen …


von Frank Sterzbach

Siemens: Chance von 80 Prozent p.a.

Die Aktie des Technologie-Riesen Siemens hat den dreistelligen Kursbereich nach unten verlassen. Mit einem Inline-Optionsschein auf Siemens kann man eine hohe Seitwärtsrendite erzielen.

Weiterlesen …


von Frank Sterzbach

Commerzbank: 187 Prozent p.a. in 6 Wochen

Für risikofreudige Anleger könnte ein Inline-Optionsschein auf die Aktie der Commerzbank einen näheren Blick wert sein. Bewegt sich die Bankaktie aus dem MDAX in den nächsten Wochen seitwärts, kann man in relativ kurzer Zeit eine hohe Seitwärtsrendite erzielen.

Weiterlesen …


von Frank Sterzbach

Infineon: 186 Prozent p.a. in 6 Wochen

Mit einem Inline-Optionsschein auf die Aktie der im DAX notierten Infineon können risikofreudige Anleger in relativ kurzer Zeit eine hohe Seitwärtsrendite erzielen. Und zwar dann, wenn sich die Aktie von Infineon bis Mitte März eher seitwärts bewegt.

Weiterlesen …


von Frank Sterzbach

DAX: 130 Prozent p.a. in 7 Wochen

Stark startete der DAX ins neue Börsenjahr. Trotzdem gibt es weiterhin eine Reihe an potenziellen Belastungsfaktoren. Mit einem Inline-Optionsschein auf den DAX können risikofreudige Anleger in nur wenigen Wochen eine stattliche Seitwärtsrendite erzielen.

Weiterlesen …


von Frank Sterzbach

Telekom: Chance von 131 Prozent p.a.

Als Fels in wilder Brandung präsentierte sich die Aktie der Deutschen Telekom in den vergangenen Monaten. Während der DAX taumelte, konnte sich die T-Aktie behaupten. Mit einem Inline-Optionsschein kann man eine hohe Seitwärtsrendite erzielen.

Weiterlesen …


von Frank Sterzbach

E.ON: Chance von 115 Prozent p.a.

Der DAX knickte im Jahr 2018 um nicht weniger als 18 Prozent ein. Stabil präsentierte sich indes die Aktie von E.ON, die sich in 2018 seitwärts bewegte. Mit einem Inline-Optionsschein auf E.ON kann man eine stattliche Seitwärtsrendite erzielen.

Weiterlesen …