Börse Daily News & Analysen - Rohstoffe/Devisen

In unserem täglich erscheinenden Newsletter "Rohstoffe & Devisen" wird jeden Tag ein interessanter Rohstoff oder ein attraktives Währungspaar für Sie charttechnisch betrachtet. Abgerundet wird die Tradingstrategie durch ein passendes Hebelzertifikat.

von Maciej Gaj

Kaffee Future: Der Abwärtstrend wackelt!

Zu Beginn dieser Handelswoche trauen sich bullische Marktteilnehmer endlich aus ihrer Deckung hervor und drückten Kaffee über den langfristigen Aufwärtstrend hoch. Außerdem wird dadurch der in 2019 aufgebaute Doppelboden weiter gefestigt und gibt mittelfristig die Richtung des Kaffeepreises vor. Auf diese historische Trendwende könnte man durchaus mit sukzessiven Long-Positionen antworten.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

Brent Crude Öl: Nach Freitags-Sell-Off im Aufwind

Am späten Freitag verunsicherte der russische Energieminister die Rohstoffmärkte und schickte den Schmierstoff der Wirtschaft am Ende des Tages um über 4 Prozent ins Minus. Zu Beginn dieser Handelswoche hat sich kurzfristig eine technische Gegenbewegung eingestellt, das Signal an die übrigen Anleger wurde jedoch am Freitag gesetzt.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

Kupfer kratzt am Abwärtstrend

Seit Wochen steigt wieder der Kupferpreis und wird von der Hoffnung einer Lösung im Handelsstreit getragen. Doch noch steht der Abwärtstrend und dürfte nicht ohne Probleme geknackt werden.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

USD/JPY: Greenback weiter auf dem Vormarsch

Der US-Dollar (USD) im Vergleich zum japanischen Yen (JPY) weist seit Sommer dieses Jahres einen steigenden Trend auf. In dieser Woche hat sich das Währungspaar an eine wichtige Hürde begeben, die entscheidend für den mittelfristigen Kursverlauf des Wertes ist.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

Palladium kratzt an Rekordhochs

Der Preis für eine Unze Palladium hat im gestrigen Handel erneut an den Rekordhochs aus Ende Oktober geschnuppert. Ein Ausbruch darüber ist zwar ausgeblieben, könnte allerdings für die nächste Zeit anstehen. Genauso ist aber auch ein Doppelhoch und damit einhergehendes Verkaufssignal vorstellbar.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

Soja Future: Wichtige Unterstützung aufgegeben

Obwohl China deutlich mehr Soja den US-Amerikanern abnimmt als noch ein Jahr zuvor, sind die Preise zuletzt wieder stark rückläufig. Der Bruch einer wichtigen Unterstützungsmarke dürfte den Abwärtsdruck noch ein klein wenig verstärken. Das Ziel lautet nun, die potenziellen Trendwendepunkte herauszufinden.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

EUR/CHF: Aufwärtstrend intakt

Seit Anfang September herrscht beim Währungspaar Euro (EUR) zum Schweizer Franken (CHF) ein intakter Aufwärtstrend, innerhalb dessen der letzte bärische Vorstoß erfolgreich abgewehrt werden konnte. Aktuell kämpft das Paar um einen untergeordneten Abwärtstrend und scheint ein Folgekaufsignal aufstellen zu wollen.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

EUR/SEK: Trendbruch, Sachlage scheint klar

Beim Währungspaar Euro (EUR) zur schwedischen Krone (SEK) ist es zu Beginn dieses Monats zu einem eindeutigen Trendbruch gekommen. Die letzten Tage waren die gegensätzlichen Kräfte noch mit sich selber beschäftigt, Bären scheinen sich aber zunehmend durchzusetzen und könnten nun einen regen Ausverkauf starten.

Weiterlesen …