Börse Daily News & Analysen - Rohstoffe/Devisen

In unserem täglich erscheinenden Newsletter "Rohstoffe & Devisen" wird jeden Tag ein interessanter Rohstoff oder ein attraktives Währungspaar für Sie charttechnisch betrachtet. Abgerundet wird die Tradingstrategie durch ein passendes Hebelzertifikat.

von Maciej Gaj

Das Barometer für den Wert der deutschen Bundesanleihe Euro Bund-Future (BuFu) versucht sich seit Ende September an einer klaren Trendwende und hämmert von unten her mehrfach auf den EMA 50 ein. Dabei präsentieren sich die Notierungen äußerst volatil, ein Abschluss ist allerdings noch nicht gelungen.


von Maciej Gaj

Industriemetalle gelten häufig als Vorläufer der wirtschaftlichen Entwicklung, mehrere Prognosemodelle sehen sogar die erwartete Rezession schon als beendet an. Blicken wir doch einmal auf den Kursverlauf des Platin-Futures, der eine eindeutige Sprache spricht.


von Maciej Gaj

Seit einigen Tagen schwankt das Währungspaar Euro (EUR) zum polnischen Zloty (PLN) um seine Tiefstände aus Mitte August dieses Jahres grob seitwärts und versucht sich zusätzlich im Bereich des EMA 200 an einem Trendwechsel. Hierdurch könnte der vorausgegangene Abwärtstrend beendet werden und würde eine zwischenzeitliche Erholung ermöglichen. Sollte ein Engagement in Erwägung gezogen werden, sollten aber strikte Einstiegsvoraussetzungen beachtet werden.


von Maciej Gaj

Das Währungspaar Euro (EUR) zum US-Dollar (USD) hat in der abgelaufenen Handelswoche um gut 4,6 Prozent zulegen können. Dadurch hat sich das Paar allerdings zeitgleich in einen äußerst starken Widerstandsbereich aufwärts begeben, der durchaus für Gewinnmitnahmen genutzt werden dürfte.


von Maciej Gaj

Obwohl die Inflation in den USA bereits den vierten Monat infolge zurückgeht und dies sichtlich auf die Aktienmärkte positiv abgefärbt hat, herrscht im Energiesektor eine außerordentliche Zurückhaltung. Die US-amerikanische Ölsorte WTI konnte nur wenig von der guten Stimmung profitieren, versucht sich aber immerhin noch an einer technischen Trendumkehr.


von Maciej Gaj

Beim Währungspaar Euro (EUR) zum australischen Dollar (AUD) kommt wieder Schwung in die kurzzeitig festgefahrene Konsolidierung oberhalb einer äußerst wichtigen Hürde. Damit deutet sich nun eine weitere Kaufwelle an und könnte schon bald für Long-Positionen genutzt werden.


von Maciej Gaj

Der Kakao-Future zeigt seit einigen Tagen eine außerordentlich hohe Aufwärtsdynamik, innerhalb derer wichtige Hürden gemeistert werden konnten. Damit zeigt die Bodenbildung der letzten Monate klare Ergebnisse, ein Wochenschlusskurs sollte zur Bestätigung allerdings noch etabliert werden.


von Maciej Gaj

Am Freitag kam es beim Kupfer-Future zu einem massiven Kurssprung direkt über mehrere Widerstände hinweg, das bekräftigt die seit Sommer dieses Jahres laufende Erholungsbewegung und lässt Hoffnungen auf eine zweite größere Kaufwelle aufkommen.