Börse Daily News & Analysen - Trends

In unserem am Donnerstag erscheinenden Newsletter "Trends" dreht sich alles, wie der Name bereits sagt, um das Thema Trend-Trading. Ob Aufwärts- oder Abwärtstrends - wir suchen für Sie nach passenden Tradingchancen.

von Harald Zwick

Aixtron Long: 59 Prozent Chance!

Der Aktienkurs von Aixtron ist nach der ad hoc Meldung vom 9. Juni wie ausgewechselt und könnte nach der heutigen Veröffentlichung der Quartalszahlen um 7:30 das Ziel bei 29 Euro anvisieren, was einem Potenzial von 39 Prozent entsprechen würde.

Weiterlesen …


von Harald Zwick

Deutsche Bank Long: 63 Prozent Chance!

Die sich erholende Weltwirtschaft inklusive der anstehenden Zinswende in den USA bedeutet Rückenwind für die Bankenlandschaft. Dieser Rückenwind äußert sich in den nach oben revidierten Gewinnerwartungen der Mitbewerber der Deutschen Bank. Eine Insolvenzwelle aufgrund der Anti-Corona-Maßnahmen scheint zumindest vorerst abgewendet.

Weiterlesen …


von Harald Zwick

Amazon Long: 72 Prozent Chance!

Der Aktienkurs von Amazon hat die obere Begrenzung der seit 11 Monaten aufrechten Seitwärtsrange überwunden. Obwohl der Tech-Riese aufgrund seiner Geschäftspraktiken im Heimmarkt den Unmut der Kartellwächter auf sich gezogen hat, können seine wirtschaftlichen Erfolge und Prognosen aktuell besser nicht sein.

Weiterlesen …


von Harald Zwick

Volkswagen Long: 114 Prozent Chance!

Volkswagen ist im Begriff, die Produktpallette radikal auf das neue Elektrozeitalter umzustellen und dem Vorreiter Tesla Marktanteile abspenstig zu machen. Charttechnisch hat der Kurs nach dem erneuten Test des All Time Highs Anfang Juni wieder in den Konsolidierungsmodus gewechselt und nähert sich der wichtigen Support-Marke von 197,49 Euro. Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sind mit Ausnahme der Rechtstreitigkeiten in den USA eigentlich als kursunterstützend zu werten.

Weiterlesen …


von Harald Zwick

Micron Long: 87 Prozent Chance

Der Kurs von Micron konnte sich die letzten Handelstage vom Support-Level bei 74,32 US-Dollar absetzen und in Richtung All Time High bei 95,01 US-Dollar steigen. Ein neuerlicher Test des All Time Highs ist wahrscheinlicher als ein Unterschreiten des Supportlevels. Rein strategisch macht Micron zurzeit alles richtig und ist auch mittel- bis langfristig ein Kauf.

Weiterlesen …


von Harald Zwick

Infineon Long: 50 Prozent Chance!

Infineon hat nach einer Schwächephase bei der Unterstützung am Level von 30,20 Euro nach oben gedreht und sich aktuell knapp über dem Widerstand bei 33,73 Euro eingependelt. Die gestrige Veröffentlichung der FOMC-Erklärung sendete nach dem europäischen Börsenschluss um 20 Uhr MEST den Leitindex S&P500 kurzfristig in den Keller. Mit Ausnahme des Euro/Dollars erholten sich die Indizes vor Börsenschluss zum Großteil wieder. Infineon sollte als Folge heute Früh leicht im Minus eröffnen, auf längere Sicht jedoch neue Widerstände ins Visier nehmen.

Weiterlesen …


von Harald Zwick

BioNTech Long: 44-Prozent-Chance!

Die Präsentation der Zahlen zum 1. Quartal 2021 zeigte, dass Biontech aus europäischer Sicht an Bedeutung gewinnen wird. Es werden ständig neue Lieferverträge für den Corona-Impfstoff unter Dach und Fach gebracht, wobei man beim Kauf der Aktie ganz nebenbei auch auf eine Revolution in der Immunologie als Ganzes setzt. Der Kurs wird wieder volatiler, nachdem das Papier den Verlust von Dienstag, gestern wieder ausgleichen konnte.

Weiterlesen …


von Harald Zwick

Sartorius Long: 82 Prozent Chance

Sartorius ist ein Profiteur der Corona-Pandemie und erhöhte seine Umsatz- und Gewinnprognose für das Geschäftsjahr 2021. Die Mehrzahl der Fachleute ist der Meinung, dass das Coronavirus und seine Mutationen uns in Zukunft erhalten bleiben werden. Diese Perspektive wird bei Sartorius mittelfristig Erlösmöglichkeiten eröffnen, die noch vor kurzem nicht absehbar waren.

Weiterlesen …