Börse Daily News & Analysen - Insight

In unserem täglich erscheinenden Newsletter "Insight" erhalten Sie morgens einen DAX Ausblick. Zudem werden zwei weitere, spannende Basiswerte analysiert. Am Nachmittag, vor US Börseneröffnung, gibt es ein Update auf den DAX plus eine US-Indexanalyse.

von Maciej Gaj

BMW gegen den Trend fester

Seit dem Jahreswechsel treten viele Wertpapiere praktisch auf der Stelle und geizen mit nachhaltigen Signalen. Bei dem BMW-Papier hat sich im gestrigen Handelsverlauf gegen den Markttrend ein unerwarteter Ausbruchsversuch aus einem kurzzeitigen Abwärtstrend der letzten Tage sowie den EMA 50 eingestellt, die später eingesetzten Gewinnmitnahmen ließen diesen Vorstoß allerdings auf sehr wackligen Füßen zurück.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

DAX mit schwachem Wochenauftakt

Der Deutsche Aktienindex DAX ist einmal mehr an der Hürde von rund 18.200 Punkten zur Unterseite abgeprallt und hat den Montagshandel in einer vergleichsweise ruhigen Art auskonsolidiert. Ein Blick auf den US-Handel zeigt die dortigen Investoren ebenfalls zurückhaltend, die Hauptindizes konnte nur marginal an Wert zulegen.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

WTI wieder über dem EMA 50

Am Freitag der vergangenen Handelswoche konnte der Öl-Future WTI über den 50-Tage-Durchschnitt springen und intraday den seit Anfang April bestehenden Abwärtstrend einem Test unterziehen. Ein Durchbruch ist bislang ausgeblieben, die Chancen hierfür stehen nach der jüngsten Kehrtwende allerdings vergleichsweise gut, überdies könnte im Erfolgsfall der seit Mitte Dezember letzten Jahres laufende Aufwärtstrend weiterverfolgt werden.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

Hypoport weiter im Steigflug

Wertpapiere des Kreditvermittlers Hypoport tun sich kurzzeitig mit der Hürde verlaufend um 246 Euro schwer, eindeutige Trendwendemuster sind aber nicht zu erkennen und lassen auf eine Fortsetzung der seit nunmehr Ende Oktober 2023 bestehenden Erholung schließen.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

DAX: Hopp oder top

Zum Ende der abgelaufenen Handelswoche präsentierte sich der deutsche Leitindex DAX kurzzeitig stärker und konnte seine Verluste aus Mitte der Woche deutlich eingrenzen sowie an die obere Abwärtstrendbegrenzung zulegen. Schafft der Index einen Sprung darüber, würde hieraus ein hoffnungsvolles Kaufsignal auf kurzfristiger Basis hervorgehen.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

BMW weiter in Bärenhand

Noch kann sich das Wertpapier von BMW über dem 200-Tage-Durchschnitt behaupten, allerdings zeichnet die Kursentwicklung der letzten Tage ein weiterhin negatives Bild für die Zukunft. Nach einer fünfwelligen Impulswelle wird nun eine klassische 123-Konsolidierung abgespielt, die noch reichlich Korrekturpotenzial bietet.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

SAP werkelt weiter an Trendumkehr

Die deutsche Softwareschmiede SAP hatte am Dienstag Quartalszahlen vorgestellt und ist in der darauf folgenden Kursreaktion zur Oberseite angesprungen. Am Donnerstag ging es wieder rapide unter den EMA 50 und das Niveau von rund 170 Euro bergab. Dadurch hat sich das Wertpapier sein eigenes Grab ein Stück weit tiefer geschaufelt, weil nun eine eindeutige rechte Schulter einer mutmaßlichen SKS-Formation etabliert wurde.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

DAX wieder unter 18.000 Punkten

Obwohl die Stimmung der deutschen Verbraucher so gut wie seit zwei Jahren nicht mehr ist, knickte der Deutsche Aktienindex DAX am Donnerstag sichtlich ein und setzt planmäßig seinen vor drei Wochen etablierten Abwärtstrend fort. Nebenbei hat sich das Barometer auch wieder unter die psychologisch relevante Marke von 18.000 Punkten begeben.

Weiterlesen …