Börse Daily News & Analysen - Insight

In unserem täglich erscheinenden Newsletter "Insight" erhalten Sie morgens einen DAX Ausblick. Zudem werden zwei weitere, spannende Basiswerte analysiert. Am Nachmittag, vor US Börseneröffnung, gibt es ein Update auf den DAX plus eine US-Indexanalyse.

von Christian Zoller

Der S&P500 konnte in der starken Erholung im übergeordneten Abwärtstrend den 50er-EMA im Wochenchart im Bereich von 4.050 Punkten erreichen. Hier prallte der S&P 500 wieder nach unten ab und ging am Vortag bei 3.958 Punkten aus dem Handel. Dabei zeigt sich der S&P 500 aktuell mit einer bärischen Wochenkerze und könnte vor einem langfristigen Kursrückgang stehen.


von Christian Zoller

Der DAX gibt am heutigen Donnerstag weiter ab und notiert bereits wieder unter der Marke von 14.200 Punkten. Der DAX konnte wochenlang zulegen, im Bereich ab 14.300 Punkten wurde die Luft aber immer dünner. Jetzt könnte der DAX vor einem langfristigen Kursrückgang stehen.


von Christian Zoller

Die Aktien von Bayer sind am Vortag im Bereich des 200er-EMA im Tageschart um 54 Euro nach unten abgeprallt und bei 53,42 Euro mit einer bärischen Tageskerze aus dem Handel gegangen. Am heutigen Donnerstag setzt sich die Abwärtsdynamik zunächst fort, die Titel notieren im Bereich von 52,50 Euro.


von Christian Zoller

Die Aktien von Porsche sind in den Vortagen am 50er-EMA im Bereich von 61 Euro nach unten abgeprallt und dann kräftig unter Druck geraten. Am Vortag gingen die Papiere mit einer langen bärischen Tageskerze aus dem Handel, konnten sich aber im Bereich etwas über der Unterstützung um 56 Euro fangen. Am heutigen Donnerstag notieren die Aktien im frühen Handel wieder im Bereich von 57,30 Euro etwas höher.


von Christian Zoller

Der DAX könnte am Dienstag mit dem Tageshoch bei 14.440 Punkten das Verlaufshoch der starken Erholung gesehen haben und vor einem neuen Kursrückgang stehen. Der DAX befindet sich weiterhin direkt unter der Ichimoku-Wolke im Wochenchart sowie unter dem oberen Fibonacci-Fächer im Monatschart und deutet damit langfristige Schwäche an.


von Christian Zoller

Der S&P500 befindet sich weiterhin in einer sich ausdehnenden Erholung im übergeordneten Abwärtstrend und hat dabei den 50er-EMA im Wochenchart im Bereich von 4.050 Punkten erreicht. Hier ist der S&P 500 am Vortag wieder nach unten abgeprallt und unter der Marke von 4.000 Punkten bei 3.991 Punkten aus dem Handel gegangen. Im frühen Handel notiert der S&P 500 am heutigen Mittwoch bei 3.988 Punkten leicht tiefer.

 


von Christian Zoller

Der DAX ist am heutigen Mittwoch wieder etwas abgesackt und verläuft aktuell im Bereich von 14.260 Punkten und damit erneut unter der Marke von 14.300 Punkten. Die Aufwärtsdynamik nimmt aktuell also ab, der DAX könnte unter dem Fibonacci-Fächer im Monatschart bei 14.500 Punkten das Verlaufshoch der langen Erholung sehen. Und in der Folge wieder nach unten abtauchen.


von Christian Zoller

Die Aktien von Porsche befinden sich seit dem Abprall am Widerstand um 74 Euro in einem Abwärtstrend und gerieten Ende September kräftig unter Druck. Im Bereich von 55,75 Euro konnten sich die Aktien aber fangen und eine wochenlange Bodenbildung durchführen. In der Folge startete in den Vortagen eine neue Erholung, die bis zum 50er-EMA hochlief.