Börse Daily News & Analysen - Rohstoffe/Devisen

In unserem täglich erscheinenden Newsletter "Rohstoffe & Devisen" wird jeden Tag ein interessanter Rohstoff oder ein attraktives Währungspaar für Sie charttechnisch betrachtet. Abgerundet wird die Tradingstrategie durch ein passendes Hebelzertifikat.

von Maciej Gaj

Platin: Ziel erreicht, Gewinne mitnehmen!

Seit den Tiefständen aus 2018 haben sich Edelmetalle merklich verteuert, der Platinpreis legte um 38 Prozent zu. Zeitgleich stieß der Rohstoff allerdings an eine wichtige Hürde und könnte nun kurzzeitig den Rückwärtsgang einlegen.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

Brent Crude Oil: Mögliche Ziele jetzt bei...

Der Rohölpreis der Nordseesorte Brent Crude hat sich von seinen Angsthochs um 72 USD mittlerweile wieder deutlich entfernt und notiert im Bereich seiner mehrmonatigen Aufwärtstrendlinie. Nach dem vorausgegangenen Ausverkauf wurde nun eine klare Gegenbewegung gestartet, jetzt geht es darum, die potenziellen Zielniveaus auszumachen.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

EUR/TRY: Lira festigt sich weiter

Die türkische Zentralbank hat ihren Leitzins weiter gesenkt, die geringeren Zinsen sollen die Wirtschaft wieder ankurbeln. Entsprechend fester reagierte die türkische Lira zum Euro und setzt ihren Erholungskurs kurzfristig weiter fort.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

USD/JPY startet mit Kaufsignal in 2020

Beim Währungspaar US-Dollar (USD) zum japanischen Yen (JPY) ist es endlich zu einer eindeutigen Signallage in dieser Woche gekommen. Der Wert konnte nach anfänglichen Anlaufschwierigkeiten ein mustergültiges Kaufsignal aktivieren und zugleich einen wichtigen Kreuzwiderstand überwinden.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

EUR/PLN: Unterstützung aufgegeben

Im Währungspaar Euro (EUR) zum polnischen Zloty (PLN) ist es nach wochenlanger Schiebephase zu Beginn dieses Jahres zu einem dynamischen Ausverkauf unter einen wichtigen Support gekommen. Diese Aktion dürfte jetzt starke Signalwirkung für die kommenden Handelswochen entfalten und den polnischen Zloty weiter stärken. Ohnehin offenbart ein Inter-Market-Vergleich seit geraumer Zeit sukzessive Schwäche der europäischen Gemeinschaftswährung.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

Brent Crude Öl: Entspannung schickt Preis runter

Die Zeichen stehen wirtschaftlich und politisch auf Entspannung, für den Rohölpreis könnte dies allerdings nichts Gutes bedeuten. Ein Überangebot an den Weltmärkten könnte zu einer Fortsetzung der Preisspirale auf der Unterseite sorgen.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

Soja Future: Agrarrohstoff vor großer Herausforderung

Der Sojapreis präsentiert sich seit einigen Wochen im Bereich seiner Vorgängerhochs aus 2019 festgefahren. COT-Daten weisen auf einen latenten Verkäufer-Überhang hin, ein möglicher Hinweis auf fortgesetztes kräftesammeln und eine anschließende Ausbruchsbewegung.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

Kaffee: Wo liegen potenzielle Kaufmarken?

Noch vor wenigen Monaten steckte der Kaffeepreis in einem seit 2011 bestehenden Abwärtstrend, konnte diesen aber zuletzt hinter sich lassen und an eine erste markante Hürde zulegen. Aktuell wird ein regelkonformer Pullback abgespielt, dieser bietet jedoch gute Einstiegsgelegenheiten bei einer anschließenden Preisstabilisierung.

Weiterlesen …