Börse Daily News & Analysen - Insight

In unserem täglich erscheinenden Newsletter "Insight" erhalten Sie morgens einen DAX Ausblick. Zudem werden zwei weitere, spannende Basiswerte analysiert. Am Nachmittag, vor US Börseneröffnung, gibt es ein Update auf den DAX plus eine US-Indexanalyse.

von Maciej Gaj

Cisco kurzzeitig im Aufwind

Das Papier des US-Netzwerkausrüsters Cisco haben nach den Verlusten der letzten Monate einen temporären Erholungsversuch auf einer sehr wichtigen Horizontalunterstützung bestehend aus der Nackenlinie einer SKS-Formation eingeleitet. Dennoch schwebt weiter das Damoklesschwert über dem Kopf der Aktie, vorläufig scheint aber kein weiterer Verkaufsdruck mehr aufzukommen. Dennoch sollte erhöhte Vorsicht bei dieser Kursentwicklung seitens der Investoren an den Tag gelegt werden.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

BMW mit Turnaround-Chance

Nach einer verhängnisvollen SKS-Formation aus März und April und deren positiver Auflösung auf der Unterseite hat das Papier von BMW einen heftigen Rücksetzer in den Unterstützungsbereich aus Anfang dieses Jahres vollzogen und sogar ein frisches Jahrestief markiert. Doch exakt an dieser Stelle zeichnet sich nun eine Kehrtwende im Kursverlauf ab, die Aktie konnte zu Beginn dieser Woche über den 50-Tage-Durchschnitt zulegen und bekräftigt dadurch einen Trendwechsel.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

DAX steigt über EMA 50

Auf dem Frankfurter Parkett blicken Investoren optimistisch in die neue Handelswoche und trieben in den ersten Stunden den Deutschen Aktienindex DAX um ein gutes Prozent in die Gewinnzone sowie über den EMA 50 voran. Offenbar zahlt sich die Stabilisierung aus Ende letzter Woche aus und könnte bei weiteren Kapitalzuflüssen schon wieder eine Rekordjagd auslösen.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

SAP sichtlich unter Druck

Ein negativer Ausblick beim US-Konkurrenten Salesforce nach Vorlage der Zahlen für das zweite Quartal hat auch die deutsche Softwareschmiede SAP im Donnerstagshandel sichtlich in die Tiefe gezogen und die Aktie auf den tiefsten Stand seit Anfang Mai gedrückt. Zwar verweilt das Wertpapier immer noch in der Handelsspanne der letzten Monate, allerdings scheint sich aus technischer Sicht nun größerer Korrekturbedarf einzustellen.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

Hypoport nimmt Geschwindigkeit raus

Nach einem gescheiterten Ausbruch über ein mittelfristiges Kursziel um 324 EUR hat Hypoport sichtlich Geschwindigkeit aus ihrer steilen Rallye herausgenommen und dadurch für eine gesunde Konsolidierung gesorgt. Auf der Unterseite ist der Wert jedoch vergleichsweise sehr gut abgesichert, was potenzielle Long-Chancen eröffnet.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

DAX zeigt Schwäche

Erstmals in diesem Jahr hat die Inflation in Deutschland wieder zugelegt und Händler auf dem Frankfurter Parkett verunsichert. Der DAX hat entsprechend seine Konsolidierung der letzten zwei Wochen zur Unterseite aufgelöst und ist auf 18.400 Punkte zurückgesetzt. Damit liegt nun ein kleineres Verkaufssignal vor, von einer größeren Trendwende kann anhand der aktuellen Kursmuster allerdings noch nicht gesprochen werden.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

NVIDIA rennt, ohne anzuhalten

Mit einem weiteren Kursplus von 6,4 Prozent wartete die NVIDIA-Aktie im Dienstagshandel nach dem verlängerten Wochenende auf und steuert auf ihr nächstes mittelfristiges Kursziel gelegen am 138,2 % Fibonacci-Retracement zu. Nach Vorstellung der Quartalszahlen hat das Wertpapier bereits 18 Prozent an Wert zugewonnen und dürfte angesichts der boomenden KI-Branche weiterlaufen.

Weiterlesen …


von Maciej Gaj

Intel mit Stabilisierungsversuch

Nahezu alle im Bereich der KI-Branche angesiedelten Chiphersteller profitieren vom Boom in diesem Bereich, Massenhersteller wie Intel gingen zuletzt dagegen fast leer aus. Trotzdem wird diesen Unternehmen trotzdem eine große Bedeutung angesichts der Spannungen rund um Taiwan und China beigemessen, das Wertpapier versucht sich derzeit auf dem Niveau aus Anfang 2023 an einer Stabilisierung.

Weiterlesen …