Börse Daily News & Analysen - Insight

In unserem täglich erscheinenden Newsletter "Insight" erhalten Sie morgens einen DAX Ausblick. Zudem werden zwei weitere, spannende Basiswerte analysiert. Am Nachmittag, vor US Börseneröffnung, gibt es ein Update auf den DAX plus eine US-Indexanalyse.

von Christian Zoller

DAX legt nach US-Arbeitsmarktdaten zu

Der DAX pendelt im heutigen Handel bisher um die Marke von 9.800 Punkten. Im Tief wurden 9.762 Punkte erreicht. Nach robusten US-Arbeitsmarktdaten konnte der deutsche Leitindex aber wieder zulegen und den Bereich von 9.800 Punkten zurückerobern. Der DAX dürfte sich derzeit in einer Seitwärtsbewegung befinden. Sollte eine neue Aufwärtsbewegung stattfinden, dürfte diese bis zunächst rund 9.930 Punkte laufen. Auf der Unterseite dürften Verkäufe aktuell bei 9.750 Punkten aufgefangen werden.

Weiterlesen …


von Christian Zoller

DAX steigt kräftig!

Guten Morgen!

Der DAX legte am Vortag kräftig zu und stieg um deutliche 3,36 Prozent auf 9.837,61 Punkte. Mit dem deutlichen Anstieg ist der DAX in den Long-Modus zurückgekehrt. Als nächstes Kursziel dürften nun 10.000 Punkte angelaufen werden. Ob es dann weiter höher geht muss abgewartet werden. Ich gehe eher von einer Seitwärtsbewegung aus, die möglicherweise noch bis zur Wahl in Griechenland anhalten könnte. Für den S&P500 hat sich die Lage am Vortag etwas verbessert, trotzdem muss weiter mit einem erneuten Kursrückgang gerechnet werden. Erst über der bekannten Marke von 2.080 Punkten verbessert sich die Gesamtlage.

Weiterlesen …


von Christian Zoller

DAX in Aufwärtsbewegung

Der DAX startete heute mit einem großen Gap bei 9.643 Punkten in den Handel, nachdem der Schusskurs am Vortag bei 9.518 Punkten lag. Dies zeigt erneut die enorme Volatilität im aktuellen Marktgeschehen. Die Marke von 9.700 Punkten hat bisher gehalten. Sollte der Aufwärtsdruck anhalten und 9.700 Punkte fallen, dürfte der DAX Kurs auf 10.000 Punkte nehmen. Unter 9.650 Punkten steigt die Wahrscheinlichkeit eines Rückgangs bis zunächst 9.400 Punkte. Der S&P500 konnte sich ebenfalls deutlich erholen und notiert vorbörslich bei 2.042 Punkten. Beide Indizes sind trotzdem weiter angeschlagen, so dass derzeit noch mit einem erneuten Rückgang gerechnet werden muss.

Weiterlesen …


von Christian Zoller

DAX erholt sich weiter

Guten Morgen!

Der DAX zeigte sich am Vortag erneut hochvolatil und pendelte im Tagesverlauf zwischen 9.459 und 9.592 Punkten. Schließlich ging der DAX mit einem Aufschlag von +0,51% bei 9.518,18 Punkten aus dem Handel. Nachbörslich konnte der Index erneut deutlich zulegen und auf über 9.600 Punkte ansteigen. Sollte der Leitindex über 9.650 Punkte ansteigen, hellt sich die Lage wieder auf und ein weiterer Kursanstieg bis in den Bereich von 10.000 Punkten wäre möglich. Sollte der DAX hingegen wieder unter 9.500 Punkte fallen, wartet der Bereich von 9.200 Punkten als nächste Unterstützung. Der US-Index S&P500 konnte am Vortag deutlich zulegen, bleibt aktuell jedoch weiter angeschlagen. 

Weiterlesen …


von Christian Zoller

DAX zieht erneut an

Der DAX startete am heutigen Mittwoch eine erneute Aufwärtsbewegung. Diese könnte noch bis 9.650 Punkte laufen, sollte 9.700 Punkte aber nicht mehr erreichen. Bislang hat die Marke von 9.600 Punkten gehalten. Weiterer Auftrieb könnte möglicherweise nach der US-Eröffnung folgen. Die Lage sowohl im DAX als auch bei den US-Indizes Dow Jones Industrial und S&P500 bleibt trotzdem weiter angeschlagen. Die aktuelle Bewegung ist als Aufwärtskorrektur in einer Abwärtsbewegung zu werten.

Weiterlesen …


von Christian Zoller

DAX nimmt weiter Kurs auf 9.200 Punkte

Guten Morgen!

Der DAX zeigte sich am Vortag wieder sehr volatil und ging nach einer Erholung bis über 9.600 Punkte schließlich nahezu unverändert mit einem kleinen Abschlag von 0,04 Prozent bei 9.469 Punkten aus dem Handel. Die Gesamtlage im DAX bleibt schwach, jedoch muss im aktuellen Marktumfeld weiterhin mit zügigen Aufwärtsbewegungen gerechnet werden. Diese dürften aber nicht die Abwärtsbewegung in Frage stellen. Auf der Unterseite hält aktuell die Unterstützung bei 9.450 Punkten. Unterhalb dieser Marke könnte ein weiterer Kurseinbruch bevorstehen. Zielbereich für die Abwärtsbewegung im DAX ist zunächst der Bereich von 9.200 Punkten.

Weiterlesen …


von Christian Zoller

DAX mit Erholung

Der DAX kann am heutigen Dienstag wie erwartet eine Erholung starten und seinen überverkauften Zustand abbauen. Der deutsche Leitindex krachte im frühen Handel zunächst bis unter 9.400 Punkte ein, um in Folge bis 9.585 Punkte zuzulegen. An der negativen Gesamtlage hat sich nichts geändert. Der DAX befindet sich weiter im Short-Modus. Eine weitere Erholung sollte den Bereich von 9.700 Punkten nicht mehr überschreiten. Nun muss die Entwicklung am US-Markt abgewartet werden. Eine kurzfristige US-Erholung könnte den DAX weiter nach oben schieben, jedoch ist auch der S&P500 angeschlagen und sollte trotz möglicher Erholung weiter Richtung 2.000 Punkte laufen.

Weiterlesen …


von Christian Zoller

DAX nimmt Kurs auf 9.200 Punkte

Guten Morgen!

Der DAX hat am Vortag die Unterstützung bei 9.700 Punkten nach unten durchbrochen und dann eine rasante Abwärtsbewegung bis in den Bereich von 9.450 Punkten gestartet. Nachbörslich konnte sich der Leitindex etwas bis rund 9.500 Punkte erholen, jedoch hat sich die Gesamtlage mit dem Vortag deutlich eingetrübt. Eine Erholung ist zu erwarten, diese dürfte aber die Marke von 9.700 Punkten nicht mehr erreichen. Den Zielbereich sehe ich für den DAX zunächst beim Verlaufstief von Mitte Dezember bei rund 9.200 Punkten. 

Weiterlesen …