Suchergebnisse für das Schlagwort Inline-Optionsschein

von Maciej Gaj

WTI schwächer nach Doppelhoch

Die im Vorfeld angespannte Lage im Nahen Osten wurde am Wochenende seitens des Irans militärisch eskaliert, zeitweise trieb das die Kursnotierungen von Energieträgern wie dem Rohöl der US-Sorte WTI deutlich voran. Eine nun deeskalative Situation könnte aber wieder Ruhe in die Märkte bringen, ein erster Vorbote zeichnet sich durch die Freitagskerze mit ihrem langen Docht auf der Oberseite bei WTI samt eines potenziellen Doppelhochs ab.

Weiterlesen …

von Maciej Gaj

BMW: Bullen haben abgeliefert

Seit nunmehr Anfang 2020 verfolgt die BMW-Aktie einen ungebrochenen Aufwärtstrend, hierbei gelang es einen erheblichen Teil der Verlustserie seit März 2015 wieder aufzuholen. Kurzfristig allerdings scheint der Wert an seine Grenzen gestoßen zu sein, was wiederum die Möglichkeit bietet, auf einem niedrigeren Kursniveau das Wertpapier abzufischen.

Weiterlesen …

von Maciej Gaj

DAX: Knifflige Kursentwicklung

Bereits am Freitag haben die Aktienmärkte rund um den Erdball und insbesondere in den USA deutlich an Wert verloren, als Auslöser hierfür werden die Spannungen zwischen Israel und dem Iran angeführt. Am Wochenende erfolgte ein militärischer Angriff Irans auf Israel, der auch am Wochenende gehandelte Bitcoin brach sichtlich ein, was die Aktienmärkte auch zu Beginn dieser Handelswoche weiter belasten könnte, falls der Konflikt weiter eskaliert.

Weiterlesen …

von Maciej Gaj

EUR/USD jetzt mit Verkaufssignal

Genau mit Veröffentlichung der US-Importpreise und damit verbunden hoher Inflation hat das Währungspaar Euro zum US-Dollar (EU/USD) sehr deutlich aufgewertet und eine mögliche Zinssenkung durch die Europäische Zentralbank EZB noch vor der US-Notenbank Fed vorweggenommen. Außerdem verdichten sich die Hinweise auf eine größere Trendumkehr in Form einer SKS-Formation.

Weiterlesen …