Suchergebnisse für das Schlagwort DAX

von Jürgen Sterzbach

Videoanalyse: DAX, Brent-Öl

Nach den tiefroten Zahlen am Donnerstag und Freitag erholte sich der DAX zum Start in die neue Woche und glich einen Teil der vorherigen Verluste wieder aus. Trotz des Abverkaufs der vergangenen Tage wurden bedeutende Unterstützungen der übergeordneten Tendenz nicht unterschritten.

Weiterlesen …

von Jürgen Sterzbach

Nokia: 161 Prozent p.a. in 8 Wochen

Auch die Nokia-Aktie konnte sich der Schwäche der letzten Woche nicht entziehen und gab zuvor erzielte Gewinne wieder ab. Notiert die Aktie aber bis Mitte Juni durchgehend über 6 Euro, kann ein StayHigh-Optionsschein in zwei Monaten eine maximale Rendite von 161 Prozent p.a. erreichen.

Weiterlesen …

von Maciej Gaj

BlackBerry: Legt die Aktie jetzt den Turbo ein?

Nach dem jüngsten Aufsetzer Ende März auf eine wichtige Unterstützungszone konnte die Aktie von BlackBerry nach oben hin abdrehen. Nun steckt der Wert zwischen seinen gleitenden durchschnitten fest. Aber der gestrige Handelsverlauf entlarvt auch eindeutig bullische Kursmuster in Form eines Hammers in Tagesverlauf, was weiteren Auftrieb gibt.

Weiterlesen …

von Christian Zoller

DAX - Kommen noch 11.990 Punkte?

Guten Morgen!

Der DAX befindet sich weiter im Short-Modus, vollzieht aktuell aber eine Aufwärtskorrektur. Die genannte Marke von 11.900 Punkten hatte am Vortag gehalten, allerdings steht immer noch die Möglichkeit eines Anstiegs bis 11.990 Punkte im Raum. Dies würde aber nichts an der Short-Lage im DAX ändern. Erst über 12.020 Punkten würde sich das Bild im Leitindex wieder aufhellen. Sollte der DAX aber den Bereich von 11.820 Punkten unterschreiten, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass die Aufwärtskorrektur vorrüber ist und ein neues Verlaufstief angelaufen wird. Im Big Picture ist der DAX weiterhin im Monats- und Wochenchart enorm überkauft, so dass ein weiterer Kursrückgang Richtung 11.530 Punkte nur natürlich wäre.

Marken: 11.900 zu 11.990 / 11.820 zu 11.530 Punkte

Weiterlesen …