Börse Daily News & Analysen - Trends

In unserem am Donnerstag erscheinenden Newsletter "Trends" dreht sich alles, wie der Name bereits sagt, um das Thema Trend-Trading. Ob Aufwärts- oder Abwärtstrends - wir suchen für Sie nach passenden Tradingchancen.

von Jürgen Sterzbach

105-Prozent-Chance mit Fresenius

Fresenius klettert im Aufwärtstrend nach oben. Im Februar konsolidierte die Aktie den letzten Anstieg, danach ging es weiter nach oben. Nun legte sie erneut eine Pause ein. Mit einem Mini Future Long kann sich eine Trend-Chance von 105 Prozent ergeben. Im Update: Apple und Deutsche Bank.

Weiterlesen …


von Jürgen Sterzbach

110-Prozent-Chance mit Deutsche Post

Die Aktie der Deutschen Post steigt ebenso seit Oktober im Aufwärtstrend an. Dabei wird sie durch eine horizontale Unterstützung und die Unterseite des Trendkanals bei 28,50 Euro gehalten. Mit einem Mini Future Long kann sich eine Trend-Chance von 110 Prozent erzielen.

Weiterlesen …


von Jürgen Sterzbach

111-Prozent-Chance mit Lanxess

Die Lanxess-Aktie brach zuletzt über einen Widerstand nach oben aus. Nach dem Hoch bei 51 Euro kann die Aktie einen Support bei 47,10 Euro gefunden haben. Mit einem Mini Future Long kann sich bei einem Anstieg eine Trend-Chance von 111 Prozent ergeben. Im Update: Starbucks und Infineon.

Weiterlesen …


von Jürgen Sterzbach

77-Prozent-Chance mit Fraport

Die Aktie von Fraport nahm sich zuletzt ein Beispiel an den startenden Jets und hob ebenfalls ab. Setzen die Notierungen ihren Auftrieb fort, kann sich mit einem Mini Future Long auf kurze bis mittlere Sicht eine Trend-Chance von 77 Prozent ergeben. Im Update: Deutsche Bank und Beiersdorf.

Weiterlesen …


von Jürgen Sterzbach

100-Prozent-Chance mit Beiersdorf

Beiersdorf gelang gestern der Anstieg über das bisherige Hoch bei 79,22 Euro. Setzen die Notierungen nach dem Überwinden der Hürde ihren Weg nach oben fort, kann sich mit einem Mini Future Long eine Trend-Chance von 100 Prozent ergeben. Im Update: Peugeot, Deutsche Telekom und Continental.

Weiterlesen …


von Jürgen Sterzbach

80-Prozent-Chance mit Wacker

Bei 104 Euro war für die Aktie von Wacker Chemie die Fahnenstange zu Ende. Gibt die Aktie nach dem Scheitern am Vorjahreshoch erneut ab und erreicht die Unterseite des langfristigen Trends, kann sich mit einem Mini Future Short eine Trend-Chance von 80 Prozent ergeben. Im Update: Bayer und SAP.

Weiterlesen …


von Jürgen Sterzbach

100-Prozent-Chance mit SAP

Ein doppelter Ausbruch gelang der SAP-Aktie. Dabei brachen die Notierungen aus einem Aufwärtstrend nach oben aus und überquerten einen langfristigen Widerstand. Geht die Aktie ihren Weg bis 70 Euro weiter, kann sich mit einem Mini Future Long eine Trend-Chance von 100 Prozent ergeben.

Weiterlesen …


von Jürgen Sterzbach

100-Prozent-Chance mit Deutsche Bank

Der Ausbruch aus der bisherigen Seitwärtsphase kann für die Aktie der Deutschen Bank neues Potenzial nach oben eröffnen. Steigt die Aktie nach einer zuvor langen Wartezeit über 33 Euro, kann sich mit einem Mini Future Long eine Trend-Chance von 100 Prozent ergeben.

Weiterlesen …