Bärisch

Walgreens Boots Alliance: Trend auf dem Prüfstand!


Der Einzelhandelskonzern Walgreens Boots Alliance befindet sich im durchschnittlichen Vergleich auf einem äußerst niedrigen Kursniveau. Die aktuelle Auswertung des Chartbildes birgt sogar noch viel größeres Abschlagspotenzial im Falle einer regelkonformen Aktivierung der vorliegenden Formation.

Dabei handelt es sich zwar im Grunde genommen um einen seit Juli bestehenden Aufwärtstrend, im übergeordneten Abwärtstrend allerdings sind solche Kursmuster häufig bärischer Natur und heißen Flaggen. Das könnte eine dreiwellige Korrekturbewegung seit den aktuellen Jahreshochs von 57,05 US-Dollar für die W Aktie bedeuten und damit frische Verlaufstiefs hervorbringen. Noch allerdings hält der 50-Wochen-Durchschnitt die Kurse stabil.

Auflösung abwarten

Geht es mit der W-Aktie per Wochenschlusskurs unter ein Niveau von mindestens 48,30 US-Dollar abwärts, würden direkte Abschläge auf 47,16 und darunter auf die Julitiefs bei 45,01 US-Dollar sehr wahrscheinlich werden. Eine überschießende Welle könnte sogar an 43,79 US-Dollar abwärts reichen. Ein Anstieg über die Septemberhochs von 51,92 US-Dollar würde dagegen für eine Aufwärtsvariante zurück zum EMA 200 bei derzeit 54,70 US-Dollar sprechen. Aber erst darüber wird ein Test der Jahreshochs bei 57,05 US-Dollar wahrscheinlich.

Walgreens Boots Alliance (Wochenchart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf
(Quelle: www.tradesignalonline.com)

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 49,44 // 50,25 // 51,40 // 51,92 // 53,03 // 53,58 US-Dollar
Unterstützungen: 48,29 // 47,68 // 47,16 // 46,19 // 45,09 // 43,79 US-Dollar

Fazit

 

Unterhalb von 48,30 US-Dollar drohen der W-Aktie direkte Abschläge auf 47,16 sowie darunter auf 45,09 US-Dollar. Durch den Einsatz des Put Optionsscheins WKN MA795M kann somit eine Renditechance von 35 Prozent erzielt werden, das entspricht einem Ziel in Zertifikat von 0,96 Euro. Eine Verlustbegrenzung sollte das Niveau von vor läufig 49,87 US-Dollar vorerst nicht überschreiten, daraus leitet sich ein Ausstiegskurs im Zertifikat von 0,55 Euro ab.

 

Strategie für fallende Kurse
WKN: MA795M Typ: Closed End Turbo Short
akt. Kurs: 0,67 - 0,70 Euro Emittent: Morgan Stanley
Basispreis: 50,00 US-Dollar Basiswert: Walgreens Boots Alliance
KO-Schwelle: 50,00 US-Dollar akt. Kurs Basiswert: 48,47 US-Dollar
Laufzeit: 16.12.2022 Kursziel: 0,96 Euro
Hebel: 5,9 Kurschance: + 35 Prozent
Börse Frankfurt

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zu Morgan Stanley eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Zurück