Wieder ein neues Rekordhoch

Adobe Systems Update: Aktie heute Spitzenwert im Nasdaq


Am letzten Tag dieser Woche hat sich einmal mehr das Papier von Adobe Systems in den Vordergrund geschoben und führt derzeit die Gewinnerliste im Nasdaq 100 an. Zeitgleich arbeitet die Aktie ihr Kursziel kontinuierlich ab und beglückt alle investieren Anleger.

Schon seit Jahren legt das Wertpapier von Adobe Systems kontinuierlich zu, wobei seit Mitte 2016 eine merkliche Rallybeschleunigung zu verzeichnen ist. Diese brachte das Papier zu Beginn dieses Jahres auf ein Niveau von grob 180 US-Dollar aufwärts, mittlerweile notierte der Wert bei 277,61 US-Dollar. Aber es kürzlich gelang es tatsächlich eine sukzessive Konsolidierung mit einem eindeutigen Kaufsignal auf der Oberseite aufzulösen und dadurch weiteres Kurspotenzial freizusetzen. Wer also seit der letzten Analyse von 29. August 2018 long gegangen ist, darf sich jetzt über einen merklichen Kursgewinn freuen.

Aktie steigt von Rekord zu Rekord

 

Das erste Kursziel von 275 US-Dollar aus der letzten Analyse wurde im heutigen Handel bereits abgearbeitet. Nun geht es um die runde Marke von 300 US-Dollar, bis wohin interessierte Anleger beispielshalber über das Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: CP0UNK) partizipieren und dabei eine Rendite von weiteren 125 Prozent erzielen können.

Hoch, höher, Adobe

Für den Fall eines Kursrückgangs unter das Niveau von 263 US-Dollar, müssen hingegen direkte Abgaben auf 256,91 US-Dollar einkalkuliert werden. Darunter dürfte sicherlich das größere Unterstützungsniveau um 235 US-Dollar angesteuert werden, wo die Aktie von Adobe Systems eine temporäre Stabilisierung erfahren sollte.

 

Adobe Systems (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 277,61 // 279,17 // 282,47 // 287,64 // 292,10 // 300,00 US-Dollar
Unterstützungen: 269,96 // 265,01 // 263,83 // 260,00 // 258,33 // 256,89 US-Dollar

Strategie: Kaufsignal jederzeit handelbar

 

Über das vorgestellte Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: CP0UNK) lässt sich bei Erreichen der Zielmarke von 300 US-Dollar noch eine Rendite von 125 Prozent erzielen, die Verlustbegrenzung sollte sich dabei aber noch unter dem EMA 50 einfinden. Eine engmaschige Beobachtung des Wertpapiers bleibt aber unerlässlich, sowie eine konsequente Stop-Anhebung.

 

Strategie für steigende Kurse
WKN: CP0UNK Typ: Open End Turbo Long
Handelsplatz: Börse Frankfurt (Hier gelangen Sie direkt zum Produkt)
akt. Kurs: 1,65 - 1,67 Euro Emittent: Citi
Basispreis: 258,1318 US-Dollar Basiswert: Adobe Systems
KO-Schwelle: 258,1318 US-Dollar akt. Kurs Basiswert: 275,30 US-Dollar
Laufzeit: Open End Kursziel: 300,00 US-Dollar
Hebel: 14,35 Kurschance: + 125 Prozent

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Citigroup Global Markets Deutschland AG eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Zurück