30.000 Punkte im Fokus

MDax®: Nächste Tausender-Marke zum Greifen nah!


Gut zwei Jahre lang mussten sich Anleger gedulden, bis der sichtlich stärkere MidCap Index MDax® endlich aus seiner Deckung hervorgekommen ist und ein mustergültiges Signal aufgestellt hat. Mittelfristig scheint der Wert noch nicht vollkommen ausgereizt zu sein.

Der MidCap Index und kleiner Bruder des DAX® umfasst insgesamt 50 mittelständische Aktienunternehmen und zeigt sich in seiner Performance durchaus vergleichbar mit dem Hauptindex. Allerdings präsentiert sich dieses Barometer deutlicher fester und konnte zuletzt über einen zweijährigen Widerstand um 27.525 Punkten zulegen. Aufgrund der Ausdehnung der vorausgegangenen Konsolidierungsphase dürfte der jüngste Kursanstieg mittelfristige Auswirkungen auf das Barometer nehmen und erlaubt es auch in 2020 auf ein erfolgreiches Jahr zu hoffen. Trendwendesignale sind derzeit nicht zu erkennen, auch ist der seit Mitte 2011 bestehende Aufwärtstrend vollkommen intakt und bietet weiterhin vielversprechende Handelsansätze.

Rekordhochs im Visier

 

Auf der Unterseite findet der MDax® bei 27.525 Punkten zunächst eine starke Unterstützung vor. Diese könnte nach einem zu erwartenden Rückläufer ein Sprungbrett für frische Hochs fungieren, insgesamt wird ein weiterer Kursanstieg in den runden Bereich von 30.000 Punkten favorisiert. Dieses entspricht überdies dem 138,2 % Fibonacci-Extension-Retracement und nimmt in der Charttechnik eine wichtige Rolle ein. Sollte wider Erwarten jedoch das Unterstützungsniveau um 27.500 Zählern mindestens auf Monatsbasis gebrochen werden, müssten anschließend Rücksetzer in den Bereich von 26.000 Punkten einkalkuliert werden. Reicht dieses Niveau für eine nachhaltige Stabilisierung nicht aus, dürfte noch einmal der langfristige Aufwärtstrend bestehend seit 2011 um 23.950 Punkten (steigend) als weitere Stütze zum Zuge kommen.

 

MDax® (Monatschart in Punkten)

Tendenz:

Faktor Zertifikat Long auf MDAX®

Strategie für steigende Kurse
WKN: VE4JF4 Typ: Faktor
akt. Kurs: 3,34 – 3,37 Euro Emittent: Vontobel
Ausgabepreis: 2,57 Euro Basiswert: MDAX®
Richtung: Long akt. Kurs Basiswert: 28.372 Punkte
Laufzeit: endlos Kursziel: 6,06 Euro
Faktor: 10,0 Kurschance: + 80 Prozent
Vontobel Zertifikate

Faktor Update: Amazon.com

Absoluter Traumchart

 

Seit der letzten technischen Besprechung vor einer Woche haben die US-Indizes wieder frische Rekordstände erreicht. Aber auch der besprochene Wert Amazon.com konnte weiter zulegen und bei 1.917,82 US-Dollar ein neues Jahreshoch markieren. Was wir jetzt sehen, liegt vollkommen im Rahmen der Erwartungen und ist als gewöhnlicher Pullback zurück zum Ausbruchsniveau zu interpretieren. An der Long-Idee über das Faktor Zertifikat Long auf Amazon WKN VL14ES wird daher weiter festgehalten, US-Techs präsentieren sich weiter fest und dürften unter den gegebenen Umständen noch weiter anziehen. Mittelfristig wird ein Rücklauf der Amazon.com-Aktie zurück zu den Hochs aus 2019 bei 2.035 US-Dollar erwartet.

 

Amazon.com (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:



Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Bank Vontobel Europe AG eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Zurück