Ab wann wieder interessant?

eBay: Noch in Wartestellung


Das Online-Auktionshaus eBay notiert auf einem vergleichsweise hohen Niveau, jedoch in einem kurzfristigen Abwärtstrend. Doch die höheren Tiefs implizieren eine mögliche Trendwende, wenn demnächst auch noch der diesjährige Trend überwunden werden kann.

Praktisch bis Mai dieses Jahres tendierte das Wertpapier von eBay zwischen 26,00 und 42,00 US-Dollar grob seitwärts, konnte sich aber im Bereich von 26,00 US-Dollar einen tragfähigen Boden aufbauen. Als der Corona-Crash aus dem Frühjahr abgehakt wurde, folgte bei eBay eine steile Rallye auf ein Verlaufshoch von 61,06 US-Dollar. Seit Sommer allerdings konsolidiert der Wert seinen vorherigen Anstieg in einer überaus sauberen Pullbackbewegung aus, allerdings zeichnet sich schon wieder im Bereich des 200-Tage-Durchschnitts um 48,50 US-Dollar eine potenzielle Trendwende ab. Noch beherrscht der kurzfristige Abwärtstrend das Handelsgeschehen, ein Ausbruch dürfte aber zu einem mittelfristig Kaufsignal führen.

Ausbruch abwarten

Die Vorzeichen für das nächste Jahr stehen in dem Wertpapier von eBay vergleichsweise gut, der seit Sommer andauernde Abwärtstrend könnte in der Gesamtbewertung als bullische Flagge interpretiert werden. Handfeste Kaufsignale können jedoch erst oberhalb von 54,90 US-Dollar abgeleitet werden, dann würden die Oktober- sowie Augusthochs bei 58,34/59,06 US-Dollar und schließlich die Jahreshochs bei 61,06 US-Dollarrasch ins Fadenkreuz der Investoren rücken. Um hiervon mit einem möglichst konstanten Hebel profitieren zu können, kann beispielsweise das Faktor Zertifikat Long auf eBay WKN MC47S4 zum Einsatz kommen. Ein Verbleib in dem aktuellen Abwärtstrend birgt dagegen Rückfallrisiken zurück auf den EMA 200 bei 48,50 US-Dollar. Aber erst darunter dürften erneut die Novembertiefs bei 45,36 US-Dollar in den Fokus der Bären geraten.

eBay (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:
(Quelle: www.tradesignalonline.com)

Faktor Zertifikat Long auf eBay

Strategie für steigende Kurse
WKN: MC47S4 Typ: Faktor
akt. Kurs: 4,07 – 4,18 Euro Emittent: Morgan Stanley
Ausgabepreis: 10,36 Euro Basiswert: eBay
Richtung: Long akt. Kurs Basiswert: 51,57 US-Dollar
Laufzeit: endlos Kursziel: 6,69 Euro
Faktor: 7,0 Kurschance: + 60 Prozent
Morgan Stanley Zertifikate

Faktor Update: Baidu

Erstes Ziel erreicht

 

Die zuletzt vorgestellte Long-Strategie über das Faktor Zertifikat Long auf Baidu mit der WKN MC1RBS auf einen Anstieg der Baidu-Aktie über die Hürde von 155,50 US-Dollar ist aufgegangen. Auch konnte das erste Ziel bei 200,00 US-Dollar erfolgreich abgearbeitet werden. Weitere Anschlusskäufe an 220,00 US-Dollar könnten noch folgen, zuvor aber könnte sich ein klassischer Pullback einstellen. Ein Teil der Gewinne könnte aber schon jetzt realisiert werden.

Baidu (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:
(Quelle: www.tradesignalonline.com)



Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zu Morgan Stanley eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Zurück