Range gibt Richtung vor

CAC 40® Index: Konstant partizipieren


Der französische Leitindex steckt in einer äußerst spannenden, aber mittelfristigen Formation fest. Diese gibt seit Jahren den kurzfristigen Trend vor, auch diesmal könnte eine statistische Auswertung wieder fruchten und eröffnet frische Handelsansätze.

Der Leitindex der französischen Nachbarn CAC 40® ist vor wenigen Tagen erneut mit einem nachhaltigen Ausbruch über seine fast zweijährige Hürde gescheitert und zur Unterseite abgedreht. Als das Barometer im Bereich seiner Nackenlinie passend zum Gesamtkonstrukt einer inversen SKS-Formation seit Sommer 2017 um 5.700 Punkten notierte, konnte man unter gewissen Umständen ein bevorstehendes Ausbruchsszenario und somit Aktivierung der Formation ableiten. Marktteilnehmer entschieden sich aber doch noch anders und ließen den Index regelrecht abstürzen, das führte nur wenig später zu einem Test 50-Wochen-Durchschnitt bei 5.380 Punkten. Immerhin bracht der Index zuvor noch ein frisches Rekordhoch bei 5.704 Punkten hervor.

Verluste werden wieder ausgeweitet

 

Ähnlich wie die vorherigen Rückläufer von dieser markanten Hürde dürfte es bei der aktuellen Nachrichtenlage und den sich weiter eintrübenden Konjunkturaussichten nicht bei der einzigen negativen Wochenkerze bleiben. Abschläge unter das Niveau von 5.370 Punkten beim CAC 40® forcieren fortgesetzt Abgaben auf 5.300 Punkte, darunter sogar auf das Niveau der rechten Schulter um 5.150 Zählern. Auf der Gegenseite kann nur ein nachhaltiger Ausbruch über die Nackenlinie bei 5.700 Zählern mindestens auf Wochenschlusskursbasis tatsächlich zu einem regelkonformen Kaufsignal mit einem Ziel bei zunächst 6.000 Punkten aufwärts führen. Wie soll dieses Szenario unter den gegebenen wirtschaftlichen Umständen aber überhaupt fruchten? Bei der aktuellen Entwicklung der Weltwirtschaft und damit auch Frankreichs jedenfalls nicht.

 

CAC 40® Index (Wochenchart in Punkten)

Tendenz:

Faktor Zertifikat Short auf CAC 40® Index

Strategie für fallende Kurse
WKN: VF5PZN Typ: Faktor
akt. Kurs: 1,89 – 1,90 Euro Emittent: Vontobel
Ausgabepreis: 2,50 Euro Basiswert: CAC 40® Index
Richtung: Short akt. Kurs Basiswert: 5.521,61 Punkte
Laufzeit: endlos Kursziel: 2,77 Euro
Faktor: 5,0 Kurschance: + 46 Prozent
Vontobel Zertifikate

Faktor Update: S&P 500®

Ausbruch gescheitert

 

Die letzte Woche vorgestellte Long-Idee auf den US-amerikanischen Pacemakerindex S&P 500® ist trotz guter technischer Voraussetzungen nicht aufgegangen. Das Barometer zog es vor, aus dem letzten Abwärtstrend zur Unterseite auszubrechen und eine Korrekturausweitung anzustreben. Allerdings gab es klare Einstiegsvoraussetzungen beim Faktor Zertifikat Long auf S&P 500®, die jedoch nicht ausgelöst worden sind und somit kein Einstieg vollzogen wurde. Neue Chancen werden aber nicht lange auf sich warten lassen, nur die Richtung hat sich spürbar gedreht.

 

S&P 500® (Tageschart in Punkten)

Tendenz:



Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Bank Vontobel Europe AG eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Zurück