von Frank Sterzbach

Südzucker: Aktie notiert unter Buchwert

Die Aktie der im MDAX notierten Südzucker ist aus fundamentaler wie auch aus charttechnischer Sicht einen näheren Blick wert. Wir stellen Ihnen ein Faktor-Zertifikat vor, mit dem risikofreudige Anleger auf eine schnell steigende Südzucker-Aktie setzen können.

Der Südzucker-Konzern gliedert sich in vier Bereiche: Zucker, Spezialitäten, CropEnergies (Bioethanol) und Frucht. In den ersten drei Quartalen des laufenden Geschäftsjahres 2015/16 generierte der Zucker-Bereich 46 Prozent des Umsatzes, was die Bedeutung dieses Geschäftsfeldes für den Konzern unterstreicht. Doch in diesem bedeutenden Segment musste Südzucker in den ersten drei Quartalen des laufenden Geschäftsjahres einen operativen Verlust von 39 Mio. Euro hinnehmen. Obwohl sich die Quotenzuckererlöse in der Europäischen Union nach Angaben des Unternehmens mittlerweile stabilisiert haben, hätten sich diese im Durchschnitt des gesamten Berichtszeitraums deutlich unter dem Vorjahresniveau bewegt – was den Ergebnisrückgang im Wesentlichen verursachte. Ebenfalls erwähnenswert: Das Papier aus dem MDAX scheint günstig bewertet und notiert aktuell deutlich unter Buchwert, welcher sich auf 21,85 Euro je Aktie beläuft.

Stoppkurs

Stoppkurs

Untere Begrenzung bei 13,50 Euro

Zum Chart. Anfang des vergangenen Jahres fand die Aktie in der Region von 10 Euro einen Boden – seitdem bewegt sich der Kurs in einem Aufwärtstrendkanal, dessen untere Begrenzung aktuell bei etwa 13,50 Euro verläuft. Die obere Begrenzung dieses mittelfristigen Aufwärtstrendkanals befindet sich gegenwärtig in der Region von 20 Euro, was aus charttechnischer Sicht Kurspotenzial in Aussicht stellt. Mit einem Faktor-Zertifikat auf Südzucker (WKN VS1XYA) können kurzfristig orientierte wie risikofreudige Anleger, die von einer schnell steigenden Südzucker-Aktie ausgehen, mit einem Hebel von 3 überproportional davon profitieren. Sollte die Aktie indes die untere Begrenzung des Aufwärtstrendkanals unterschreiten, scheint ein sofortiger Ausstieg aus dem Zertifikat ratsam.

Tageschart: Südzucker (in Euro)

Aufwärtstrend Aktie
Südzucker steigende Kurse

Stoppkurs

Faktor-Zertifikat Long auf Südzucker 

steigende aktien
Kennzahlen (Stand: 22.03.2016, 09.50 Uhr)
 
 
  WKN: VS1XYA
  Akt. Kurs: 6,51/6,56 Euro
  Ausgabepreis: 10,00 Euro
  Bezugsverhältnis:
1:10
  Laufzeit: endlos
 
 
  Typ: Faktor-Zertifikat Long
  Emittent: Vontobel
  Basiswert: Südzucker
  Kurs Basiswert:
14,53 Euro
  Faktor: 3,0
 

Order über Börse Stuttgart

 

Stoppkurs

Faktor-Update: Silber

Weiterhin ein positives Chartbild

Am vergangenen Dienstag haben wir Ihnen ein Faktor-Zertifikat auf Silber (WKN VZ6BGG) mit einem Hebel von 4 vorgestellt. Der Silberkurs konnte unlängst sowohl die 200-Tage-Linie überwinden als auch aus dem seit Spätsommer 2013 bestehenden Abwärtstrendkanal nach oben ausbrechen. Seit unserer Vorstellung am vergangenen Dienstag konnte das Faktor-Zertifikat auf Silber um 13 Prozent steigen.

Tageschart: Silber (in US-Dollar)

Aufwärtstrend Aktie

Silber steigende Kurse

Stoppkurs

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Bank Vontobel Europe AG eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

‹ zurück